Kreisverband Fulda




RSS Feed abonnieren  

Aktuelle Einträge




MIT Monats Archiv



Kategorie

Samstag, Mai 20, 2017 19:12

Die aktuelle Steuerschätzung offenbart aus Sicht der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, Kreisverband Fulda (MIT) die Notwendigkeit von Steuersenkungen. „Der Fiskus jagt von Steuerrekord zu Steuerrekord. Es ist deshalb dringend an der Zeit, dass der Staat den Bürgern etwas von ihrem hart erarbeiteten Lohn zurückgibt", sagt Jürgen Diener, Vorsitzender der MIT Kreisverband Fulda.




Mittwoch, Mai 3, 2017 18:24

Am 29. März 2017 hat die Regierung Großbritanniens ihren Willen erklärt, das Land aus der Europäischen Union zu führen und den BREXIT-Prozess gestartet. Das ist eine historische Zäsur, welche die Bürgerinnen und Bürger verunsichert. Bislang ist die EU immer gewachsen. Nun soll sie schrumpfen. Für den hessischen Mittelstand und unsere Arbeitnehmer steht viel auf dem Spiel: Unsere Wirtschaft ist Exportweltmeister. ...

ganzer Artikel




Dienstag, März 14, 2017 19:18

„Damit entlasten wir vor allem den kleinen Mittelstand von unnötiger Bürokratie und setzen gleichzeitig wichtige Investitionsanreize", sagt MIT-Vorsitzender Carsten Linnemann. Ab dem 1. Januar 2018 sollen Unternehmen Wirtschaftsgüter wie zum Beispiel Büromaterialien nicht mehr nur bis 410 Euro, sondern bis 800 Euro sofort abschreiben können.

MIT begrüßt Anhebung der Abschreibungsgrenze für GWG.pdf


ganzer Artikel




Dienstag, März 14, 2017 19:09

Vor 60 Jahren, am 25. März 1957, unterzeichneten Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlanden in Rom die Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, zur Europäischen Atomgemeinschaft und das Abkommen über gemeinsame Organe für die Europäischen Gemeinschaften. 

Europa damals so aktuell wie heute-.pdf


ganzer Artikel




Dienstag, März 14, 2017 19:00

Anlässlich der aktuellen Diskussionen der Parteien zu neuen Steuerkonzepten fordern der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) und der Familienbund der Katholiken (FDK) die endgültige Abschaffung der kalten Progression. „Die kalte Progression ist ein grundlegendes Gerechtigkeitsproblem, das jetzt ein für alle Mal beseitigt werden muss. Die aktuellen Steuerüberschüsse bieten den finanziellen Spielraum dafür", sagt Marie-Luise Dött, Bundesvorsitzende des BKU. 





[home] [Zurück]  1 2 3 [4] 5 6 7 ... 24 [Nächste]16-20 Von 119