AKTUELLE THEMEN
Nov 8
Datum: 08.11.19 17:58 Kategorie Aktuelles

Die MIT setzt sich für eine Grundrente ein, die ausschließlich zielgerichtet an langjährige Beitragszahler ausgezahlt wird, die sonst in der Grundsicherung landen würden.Die MIT lehnt jede Form der Grundrente ab, die nicht alle Einkommen und Vermögen im Haushalt des Antragstellers berücksichtigt. Eine eingeschränkte Prüfung führt dazu, dass die Grund-rente an viele Hunderttausend Personen ausgezahlt wird, die nicht bedürftig sind.
 

ganzer Artikel





Okt 10

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) hat die Bundesregierung zu einem schnelleren Umlenken in der Wirtschafts- und Umweltpolitik aufgefordert. „Deutschland braucht angesichts der gewaltigen globalen Herausforderungen ein Fitnessprogramm zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit", sagte MIT-Vorsitzender Carsten Linnemann auf dem Bundesmittelstandstag in Kassel. „Wenn wir nicht schnell umsteuern, droht Deutschland in wichtigen Bereichen den internationalen Anschluss zu verlieren – mit gravierenden Auswirkungen auf ...

ganzer Artikel





Sep 30

Im Bad Salzschlirfer Gewerbegebiet hat die örtliche CDU in Kooperation mit der Mittelstandsvereinigung Großenlüder- Bad Salzschlirf (MIT) Mitgliedsbetriebe besichtigt. In Begleitung von Landtagsabgeordnetem Thomas Hering sowie Bürgermeister Matthias Kübel konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über die jüngsten und geplanten Ansiedlungen machen und Einblicke in die Arbeit dieser Unternehmen nehmen.

  

CDU-MIT vor Ort Information zur Entwicklung des Bad Salzschlirfer Gewerbegebietes Am ...
ganzer Artikel





Sep 30

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion hat mit Carsten Linnemann einen exzellenten und kraftvollen Bundesvorsitzenden wiedergewählt", erklärte der hessische MIT-Landesvorsitzende Marco Reuter nach dem Bundesmittelstandstag in Kassel. „Wir Hessen gratulieren Carsten Linnemann zu seinem starken Ergebnis mit 98 % der Stimmen. Wir stehen voll hinter seiner Politik und danken allen anderen Landesverbänden für die große Unterstützung - das wissen wir sehr zu schätzen." 





Sep 11

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) in Hessen begrüßt die Einigung der Großen Koalition auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in zwölf Gewerken.Es war ein großer Fehler, dass die rot-grüne Bundesregierung 2004 die Meisterpflicht für 53 Gewerke abgeschafft hat", sagt Marco Reuter, Landesvorsitzender der MIT Hessen „Sowohl die Qualität als auch die Ausbildungsleistung haben stark abgenommen. Deshalb ist es ...


ganzer Artikel