Kreisverband Fulda




RSS Feed abonnieren

Aktuelle Einträge




MIT Monats Archiv



Kategorie

Dienstag, Mai 8, 201808:48

 

v.l. Klaus Gatterdam, ab 3. Nico und Lucie Gatterdam, Hendrik Heinelt, MIT Vors., Marion Fronapfel, Bürgermeisterin mit Ehemann Michael, ganz rechts hinten Thomas Hering, CDU-Landtagskandidat

Seit über 60 Jahren ist Massivholz Gatterdam mitten im Ortskern von Nüsttal-Silges (Altkreis Hünfeld) Kreis Fulda ansässig. Großvater Oscar erweiterte damals seine Schreinerei um ein kleines Sägewerk, das sein Sohn Helmut in den 60er Jahren übernahm. Heute lenkt die dritte Generation mit Klaus Gatterdam die Geschicke des Unternehmens. Mit 18 Jahren stieg der gelernte Sägewerker, Vorläufer des Berufsbildes Holzbearbeitungsmechaniker, in das elterliche Unternehmen ein und blickt inzwischen auf über 30-jähriges Betriebsjubiläum zurück. MIT Vorsitzender Hendrik Heinelt begrüßte die Mittelständler aus dem gesamten Landkreis Fulda, unter ihnen die Bürgermeisterin der Gemeinde Nüsttal,  Marion Fronapfel,  den Bezirksvorsitzenden Claus Ullrich und den CDU-Landtagskandidaten Thomas Hering. Gatterdam fertigt hochwertige Massivholz Produkte aus heimischer Eiche.

Das Familienunternehmen Gatterdam  wird von Klaus Gatterdam geführt und von seiner Ehefrau Lucie und Sohn Nico unterstützt. Auszubildende werden ebenfalls beschäftigt.  Der Betrieb hat sich auf die Bearbeitung von einheimischem Eichenholz spezialisiert. Es werden hochwertige Massivholzprodukte daraus gefertigt. Nico Gatterdam erklärte den Mittelständlern an Hand von Schaubildern die Fertigung vom Stammholz bis zum fertigen Produkt. Anschließend konnten die Teilnehmer in der Praxis sehen, wie die Produktion mit der modernen Maschinentechnik erfolgt. So werden Massivholzdielen -von der Landhausdiele über raumlange Schlossdielen bis zur gebürsteten Terassendiele -, Massivholzmöbel, Bretter, Kanthölzer und Balken hergestellt. Die Kunden kommen überwiegend aus dem privaten Bereich aus allen Teilen Deutschlands. Die Mittelständler lernten einen leistungsfähigen mittelständischen Betrieb in einer ländlichen Gemeinde kennen.