FÜR SIE GELESEN
Apr 16


Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Minderung von CO2-Emissionen können sich jetzt gleich doppelt auszahlen, sie kommen der Umwelt und der Betriebskasse zugute. Der neue BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz richtet sich an Unternehmen mit ambitionierten Energieeffizienzprojekten, die für eine wirtschaftliche Umsetzung Unterstützung benötigen. 

Die erste von mehreren Wettbewerbsrunden pro Jahr beginnt am 15. April und läuft bis zum 30. Juni 2019. Ab ...

ganzer Artikel lesen





Jan 16
Datum: 16.01.19 14:30 Kategorie Für Sie gelesen


Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat zur Information den 10-seitigen Flyer "Der gesetzliche Mindestlohn" aufgelegt. Alle Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren in Deutschland beschäftigten Arbeitnehmern den gesetzlichen Mindestlohn zu zahlen. Der Mindestlohn stellt eine absolute Lohnuntergrenze dar. Vereinbarungen, mit denen der Mindestlohnanspruch unterschritten oder in seiner Geltendmachung beschränkt wird, sind unzulässig. Der Anspruch unterliegt einer ...

ganzer Artikel lesen





Jan 5


Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet mit dem neuen Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit" zukünftig ein einfacheres Fördermodell für Unternehmen. Das Förderprogramm ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten. Unternehmen aller Branchen und Größen sowie Stadtwerke und Energiedienstleister können Förderanträge stellen.

Gefördert wird ...


ganzer Artikel lesen





Jan 2


Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) unterstützt die Bundesregierung bei  ihrem  Vorhaben,  sich  bei  der  Förderung  im  Verkehrssektor  nicht  ausschließlich  auf Elektromobilität  zu  beschränken.  Es  ist  richtig,  dass  auch  andere  alternative  Antriebe,  wie  zum Beispiel Gasantriebe, in die Förderung aufgenommen würden. 
 





Nov 11


 
Bernd Ehinger (Mitte) wurde auf der HHT-Mitgliederversammlung in Wiesbaden für weitere drei Jahre als Präsident einstimmig bestätigt. Wolfgang Kramwinkel (re.) wurde zum HHT-Vizepräsidenten gewählt. Bernhard Mundschenk (li.) führt weiterhin die Geschäfte des HHT. Foto: HHT